Ein Tiny-House zum Spielen

Ein Tiny-House zum Spielen

Heidje und Carsten bauen gerade ein mobiles Tiny House zum Spielen. Damit wollen die beiden tolle Impulse (aus Freiburg, Berlin, usw.) rund um das freie, bedürfnisorientierte Spiel und Achtsamkeit in der Familie verbreiten und auch in den ländlichen Raum bringen!
Ihre Crowdfunding-Kampagne dazu läuft seit dem 24. April: www.startnext.com/tiny-spiel-haus

Die Beiden schreiben dazu: “Wir bauen ein mobiles Tiny House. Zum Spielen. Im Haus spielen Kinder mit feinem Sand. Draußen wird gemalt, musiziert, geklettert, geschüttet, gefühlt, gebaut… Inspirationen rund um das freie, naturnahe Spiel fließen in unsere Arbeit ein (Achtsamkeit, Mit Kindern wachsen, Pikler, Montessori, Gewaltfreie Kommunikation…). Das Angebot ist für Kinder von 0 bis 10 Jahren geeignet. Es kann für Veranstaltungen aller Art gebucht werden (privat, gewerblich, kommunal)
Im Haus entsteht ein Sandraum in Anlehung an das Konzept von Ute Strub (Strandgut Berlin), im Außenbereich können verschiedene Spiel-Module aufgebaut werden (Baby-Bereich mit vielen Impulsen von Emmi Pikler, Spielkästen nach dem Vorbild der Kreativwerkstatt Karlstraße in Freiburg, ein Lese/Ruhe-Bereich für stillende Mütter, Schwangere und alle die auf der Veranstaltung mal eine Pause brauchen, und vieles mehr).
Dort gibt es viele tolle Dankeschöns (z.B. ein Filzfuchs, der zum Spielen geeignet ist, Spielkästen, Achtsamkeitsimpulse zu Kleinkindthemen,…).
Das Tiny Spiel Haus kann auch schon für Veranstaltungen aller Art gebucht werden – deutschlandweit!
An manchen Orten sind wir häufiger privat – Hamburg, Freiburg z.B. – dort fallen dann auch geringere Anfahrtskosten für uns an.
Wir freuen uns riesig, wenn du unser Vorhaben weitergeben kannst (vielleicht magst du uns auch selbst unterstützen… indem du Flyer von uns auslegst oder über andere Kanäle unsere Idee verbreitest (Facebook, Instagram, Webseiten-Verlinkung).
Und vielleicht kennst du ja eine Veranstaltung in Deutschland, wo unser Angebot als Rahmenprogramm gut passen würde?”
Die Crowdfunding-Kampagne dazu läuft seit dem 24. April: www.startnext.com/tiny-spiel-haus





Menü schließen